Gegengeschäft

Ein Gegengeschäft ist ein Tauschgeschäft. Dabei kann der Tausch in Geld oder in Ware bewertet werden. Ein reines Tauschgeschäft zwischen zwei Unternehmen, bei dem kein Zahlungsstrom stattfindet, also Ware gegen Ware getauscht wird, bezeichnet man als Barter, Barter-Deal oder Bartering. Jeder Partner erhält eine Leistung, so dass es zu einer Win-Win-Situation kommt. Als Leistung können Produkte oder Dienstleistungen getauscht werden.
Im Marketingbereich können bspw. Anzeigen oder Beilagen getauscht werden.